Logo Kontakt  AGB  Datenschutz  Impressum  Bonus  
Startseite          Massage          Körperarbeit          Meditation          Termine & Aktionen          Ambiente          Über mich

AGB

I. Leistung allgemein
Die Behandlung/Massage findet auf eigenen Wunsch hin statt. Nach Beendigung der Behandlung/Massage ist diese in bar zu zahlen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Tätigkeit der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Kunden dient und nicht die Tätigkeit eines Arztes bzw. Heilpraktikers ersetzt. Es werden von mir keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen gegeben, noch werden Symptome behandelt. Eine Abrechnung von Rezepten mit gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich.
 
II. Behandlungen/Massagen
Anwendungen werden ausschließlich an gesunden Kunden durchgeführt. Es wird von dir versichert, dass du deines Wissens nach frei von körperlichen Gebrechen bist und deshalb die Behandlung/Massage erfolgen kann. Falls andere Beschwerden, wie z.B. Allergien, körperliche Einschränkungen, eine empfindliche Haut, etc., vorliegen oder eine Schwangerschaft besteht, bespreche dies bitte zuvor mit deinem Arzt und teile mir dies vor der Massage mit. Sollten akute Erkrankungen, bereits bestehen Schäden am Bewegungsapparat oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegen, ist eine Anwendung ausgeschlossen. Von einer Behandlung mit vollem Magen oder Alkoholeinfluss wird abgeraten.
 
III. Haftungsausschluss
Die Behandlung/Massage dient der Entspannung, Lockerung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Wenn der Körper nicht an Massagen gewöhnt ist, kann es unter Umständen zu negativen Reaktionen kommen, wie z.B. zu Muskelkater. Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, bin ich von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dir selbst nicht bekannt und für mich nicht erkennbar war.
 
IV. Terminvereinbarung/Stornierung
Sollte ein Termin nicht eingehalten werden können, wird darum gebeten, diesen rechtzeitig, spätestens 24 Stunden vorher, abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Für nicht eingehaltene bzw. nicht abgesagte Termine werden 50 Prozent der Massage-/Behandlungskosten sowie alle anfallenden Fahr- oder sonstige Mietkosten in Rechnung gestellt, sofern kein ärztliches Attest vorgelegt wird. Es wird darum gebeten, pünktlich zum vereinbarten Termin zu erscheinen. Ein verspätetes Erscheinen wird, auch im Interesse der nachfolgenden Kunden, von deiner Behandlungszeit abgehen.
 
V. Preise
Es gelten immer die jeweils angegebenen Preise direkt bei den Massage-/Behandlungsarten. Ausnahmen hiervon sind entsprechende Hinweise unter der Rubrik „Termine & Aktionen“ oder aber im Vorfeld zwischen uns getroffene Vereinbarungen.
 
VI. Gutscheine
Ein Gutschein kann nur in Höhe des für den Gutschein bezahlten Betrags eingelöst werden. Auf einen Gutschein ist keine Barauszahlung möglich. Gutscheine sind ab Ausstellungsdatum 1 Jahr gültig.
 
VII. Garderobe und Wertsachen
Für Garderobe, Wertsachen, Geld, u.ä. sowie für alle mitgebrachten Gegenstände wird keine Haftung übernommen.
 
VIII. Keine Erotikmassage
Die klassische Tantramassage ist eine sehr sinnliche Massage. Gerade deshalb weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es sich hier um keine Erotikmassage handelt und ich in keiner Hinsicht solche anbiete. Weder während der Massage noch danach ist es eine Einladung zu gegenseitigen Berührungen oder gar zu sexuellen Handlungen. Alle Initiative während der Massage geht von mir aus. Finden trotzdem Berührungen deinerseits statt, werde ich die Massage kostenpflichtig abbrechen. Ich biete keine Prostata-/Analmassagen an!

IX. Schlussbestimmungen
Gerichtsstand ist Lübeck. Ist eine der vorstehenden Klauseln/Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, so tritt an Stelle dieser Bestimmung diejenige in Kraft, die der angestrebten Absicht der Klausel/Bestimmung am nächsten kommt. Alle anderen Bestimmungen bleiben hiervon unberührt und gelten weiterhin in vollem Umfang.